» zum Laufrad-Naben-Workshop / » Radfahr-Anfänger-Workshop

Fahrrad-Schlauch flicken und Platten beheben

Hier gibt es eine Anleitung wie man einen Fahrrad-Schlauch flickt und den Platten behebt.
Siehe auch  Platten beheben an einem Pedelc während einer Tour.
Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: 2 Reifenheber, Pumpe, Flickzeug.

1.0  Fahrradschlauch flicken

Bild-Schlauch1.1  Undichte Stelle am Schlauch suchen
Zuerst den Reifen und den Schlauch demontieren.
Siehe hierzu die Seite » Reifen demontieren.
Pumpen Sie den Schlauch auf so dass er sich prall anfüllt.
Jetzt die undichte Stelle suchen  in dem Sie den Schlauch ins Wasser oder Nahe ans Ohr
halten. Achtung: Von der Firma Tip-Top gibt einen Lochschnüffler mit dem die undichte
schnell aufgefunden werden kann. Wenn die schadhafte Stelle gefunden wurde, diese mit einem Faserstift markieren.
2.0 Schadhafte Stelle vorbereiten
Damit der Flicken einen guten Halt findet, die defekte Stelle mit einem sauberen
und fettfreien  Schleifpapier  aufrauen. Die defekte Stelle muss absolut fettfreie sein. 
Das Schleifpapier, Flicken  und die Vukanisatonslösung  gehören zum Schlauch-Reparatur-Set von Tip-Top.
3.0 Flicken aufbringen
Jetzt die Vukanisatonslösung gleichmäßig und dünn auf die aufgeraute Fläche auftragen.
Die  Vukanisatonslösung  ca. 3 min  antrocknen lassen. Die Schutzfolie von der Klebefläche 
des Flickens abziehen  und den Flicken genau mittig auf die schadhafte Stelle aufsetzen 
und fest andrücken. Achten Sie darauf, dass keine Ecken vom Flicken abstehen.
Warten Sie jetzt ca. 5 min und ziehen dann anschließend die Schutzfolie von der Fläche ab. 
Jetzt  den Schlauch nochmal aufpumpen und prüfen ob die geflickte  Stelle dicht ist.
Wenn alles „OK“ ist, kann der Schlauch wieder montiert   werden.
Siehe hierzu die Seite  » Reifen montage

Bild-Ventilschlüssel

4.0 Platten beheben an einem Pedelec
Ist man mit einem Pedelec auf Tour das einen Hinterrad-Antrieb hat, ist es oft
schwierig das Hinterrad auszubauen. Man sollte deshalb über ein Pannenspray
nachdenken. Für das Lösen des Ventils braucht man je nach Ventilart (DV, SW, AV)
einen entsprechende Ventilschlüssel, damit man das Pannenspray einfüllen kann.