Kette montieren-wechseln-kürzen-tauschen
 und richtige Kettenlänge ermitteln

Wann solte eine Fahrradkette gewechselt werden siehe hierzu Seite  » Antrieb prüfen
Bei der Montage von Ketten folgendes beachten:
Die neuen 10-Fach Ketten von Shimano sind
Laufrichtung gebunden Durace CN 7900/7901, Ultegra CN-6700 und  XT/SLX HG 94.
Für die richtige Montage und Laufrichtung der Ketten ist die Außenlasche gekennzeichnet.
Hier eine Übersicht über » Fahrradketten  und deren Bezeichnung.
Benötigte Werkzeuge und Hilfsmittel: Kettennieter,Seitenschneider und Kettenöl.
Wichtig: Für die Vernietung einer 10-Fach Kette braucht man einen speziellen Kettennieter wie zum
Beispiel den Kettennieter TL-CN27 von Shimano.
Eine Video-Anleitung für die » Ketten-Montage gibt es hier.

1.0  Fahrradkette wechseln-montieren-tauschen

1.1  Die richtige Kettenlänge

Die Kettenlänge sollte so gewählt werden, dass bei der Kombination größtes Kettenblatt Bild-Amazon
und größtes Ritzel die Spannkapazität des Kettenspanners voll ausgenutzt wird.
Der Kettenspanner des Schaltwerks steht dabei fast in waagerechter Stellung.
Die richtige Kettenlänge sorgt für die optimale Spannung des Kettenspanners am Schaltwerk.
Ist die Kette zu lang, kann sie beim Lauf über die kleinen Ritzel nicht richtig gespannt
werden. Wenn die Kette zu kurz, kann es schnell passieren, wenn die Übersetzung Bild richtige Kettenlänge
größtes Kettenblatt und größtes Ritzel versehentlich geschaltet wird, dass das
Schaltwerk und das Ausfallende dabei verbogen werden.
Methode Nr 1
Die Kette über das kleinste Ritzel legen und über das größte Kettenblatt.
Dann die beiden Kettenenden zusammen bringen so dass der untere Schaltungsarm eine senkrechte Stellung hat und die untere Schaltungsrolle in einem 90 °  Winkel zum Boden steht ( Bild 1/3 ).
Das wäre dann die richtige Kettenlänge für folgende Kombination:
a)  größtes Ritzel bis  27 Zähne  und  2-Fachkurbel
b)  größtes Ritzel  30 Zähne  und 3-Fachkurbel
Bei einem Ritzel von über 30 Zähne gilt folgendes:
a) größtes Ritzel 32 Zähne und 3-Fachkurbel hier müssen dann 2 Kettenglieder zu der obigen Kettenlänge dazu genommen werden. Der untere Schaltungsarm steht dann
leicht nach hinten.
b) größtes Ritzel 34 Zähne und 3-Fachkurbel hier müssen dann 4 Kettenglieder zu der
obigen Kettenlänge dazu genommen werden.
Der untere Schaltungsarm steht dann mit einer größeren Neigung nach hinten

Methode Nr 2 geht am schnellsten:
Bild-Kettenmontage
Schaltung auf das kleine Ritzel schalten und den Umwerfer auf das kleine Kettenblatt Dann die Kette über das größte Ritzel und das größte Kettenblatt legen. Jetzt die Ketten-Enden zusammenfügen so das die Kette stramm ist. An der dieser Stelle sollten zwei Kettengliieder dazu gerechnet werden. Dann die Kette dort kürzen Bild 5.
Man kann die benötige Kettenlänge auch ausrechnen.
Hier ein Link für die Berechnung der »Kettenlänge

Bild-Kettenlänge

2.0  Ketten-Demontage-Montage

Kettenbolzen mit Nietwerkzeug ausdrücken oder das Kettenschloss mit einer Zange PL-1
zusammen drücken und öffnen und Kette abziehen. 
SSchaltung hinten auf das kleinste Ritzel und vorne auf das große Kettenblatt stellen.
Neue Kette einlegen und erforderliche Kettenlänge anpassen wie oben beschrieben.
Bei 10-Fach-Ketten auf die Laufrichtung achten. Neue Kette von unten hinter der unteren Schaltungsrolle einfügen (siehe Bild Ketten-Lauf) dann über die obere Schaltungsrolle legen. Anschließend von hinten über das kleine Ritzel legen und die Kette durch den Umwerfer ziehen und auf das große Kettenblatt legen. Kettenenden dann soweit zusammenführen, bis der Schaltarm wie unter Punkt 1.1  beschrieben die entsprechende Stellung erreicht hat.
Der untere Schaltarm sollte fast gerade stehen.
Merken Sie sich diese Stelle und kürzen dann die Kette mit dem Nietwerkzeug.
Beim kürzen der Kette folgendes beachten:
a) Soll die Kette vernietet werden muss die Kette so gekürzt werden, dass eine Außenlasche und ein Innenglied überbleibt.
b) Wird die Kette mit einem Kettenschloss verbunden, brauchen Sie jeweils zwei Innenglieder.
Bei den Kettenverbindungen gibt es zwei verschiedene Verbindungsarten:
a) Shimano-Ketten werden mit dem beiliegenden Nietstift vernietet. Bild-Kette vernieten
b) Andere Hersteller bieten für die Kettenverbindung ein Kettenschloss an.
2.1  Vorgehensweise bei Vernietung
Kettengelenk mit Kettenöl leicht einschmieren Kettenenden zusammen bringen
und den langen Nietstift ( Bild 1) einführen. Nietstift mit Kettennietwerkzeug
eindrücken. Dann die überhängende Führung des Nietstiftes (Bild 2) an der Kerbe
mit einer Zange abkneifen. Darauf achten, dass der Nietbolzen gleichmäßig in der
Kettenlasche sitzt, sonst könnte die Kette reißen.
Jetzt prüfen, ob das Kettengelenk an der vernieteten Stelle gängig ist.
Wenn nicht, Kette an der vernieteten Stelle in beide Hände nehmen und leicht
seitlich hin und her "BIEGEN" bis das Kettengelenk sich leicht bewegen lässt
2.2  Ablauf bei Verbindung mit Kettenschloss
Auch hier die Kettengelenke mit Kettenöl leicht einölen.   Bild-Kettenschloß
Die beiden Kettenschloss-Teile  (Bild 3) in das Kettengelenk einführen.  
Kettenschloss-Teile zusammen bringen und einhaken.
Damit das Kettenschloss richtig einklinkt, jetzt einen leichten Druck auf das Pedal ausüben. Dadurch verbinden sich die Kettenschloss-Teile richtig miteinander.
Jetzt prüfen ob das Kettengelenk gängig ist.
Achtung: Die Kettenschlösser gibt es auch lose zu kaufen und können auch für Shimano-Ketten verwendet werden. Bei den 9 Fach-Ketten von Shimano klappt das bei den Kettenschlösern von Sram und KMC immer.
Die 10 Fach-Ketten von Shimano sind die Kettenschlössern von KMC  kompatibel trotzdem  sollte man die
doch Kette besser vernieten, da es gelegentlich Probleme gibt und die Kette auf dem kleinen Ritzel springt.
Für das öffnen des Kettenschlosses gibt es eine spezielle Zange von der Firma Xtreme mit der
Bezeichnung PL-1. 

3.0  Wie oft können Kettenschlösser verwendet werden?

Bei den Sram-Kettenschlössern können alle Schlösser für 8 und 9 Fach Ketten mehrfach verwendet
werden. Die Ausnahme sind die Schlösser für Sram 10-Fach-Ketten (nur einmal). 
Bei KMC-Kettenschlösser und Ketten ist das unterschiedlich.
Es gibt Kettenschlösser die je nach Kettentype für 9-Fach und 10-Fach die nur einmal verwendet
werden sollten (laut KMC).

a)  Ketten  X10e und X10eRB mit dem Schloss CL 559.
b)  Ketten  X9e und X9RB mit dem Schloss CL 566
c)  Kette ZYx RB mit dem Schloss CL566RB
Hier gibt es weitere Infos für Ketten und Kettenschlösser von  » KMC