» Steuerkopf-Gabel-Workshop

Ahead-Steuerkopflager prüfen und einstellen

An einem Ahead-Steuerkopflager das Lagerspiel prüfen und wenn erforderlich nachstellen. Diese Anleitung dient auch für integrierte  Steuersätze. Unter Punkt 1.0 gibt es auch eine » Text-Anleitung mit Bilder für den Einstellungs-Vorgang. Benötigte Werkzeuge: 5 mm Inbusschlüssel.






1.0  Text-Anleitung Ahead-Steuerkopflager prüfen und nachstellen 

Bild-Steuerkopf-Einstellen1.1  Lagerspiel prüfenLagerspiel-Prüfen
Vorderradbremse blockieren und das Bike vor- und zurückschieben, dabei
mmit der rechten Hand (Finger) an die untere Lagereinheit greifen
( Bild 6.0 ). Bei Spiel in der unterer Lagerschale muss das Lager neu eingestellt werden.
1.2  Lagerspiel einstellen
Die beiden Klemmschrauben am Vorbau ( Bild 1.2 ) mit 5 mm Inbusschlüssel lösen. Nun die Inbusschraube an der Abdeckkappe
(Bild 1.1 ) ca. eine halbe Umdrehung anziehen. Anschließend die beiden Klemmschrauben am Vorbau wieder leichtanziehen. Lagerspiel erneut prüfen (wie erster Schritt).
Falls noch Spiel vorhanden ist, weitermachen wie Punkt 1.2 .
Die beiden Klemmschrauben am Vorbau ( Bild 1.2 ) mit 5 mm  Inbusschlüssel lösen. Nun die Inbusschraube an der Abdeckkappe
(Bild 1.1 ) ca. eine halbe Umdrehung anziehen. Anschließend die beiden Klemmschrauben am Vorbau wieder leicht anziehen. Lagerspiel erneut prüfen (wie erster Schritt).
Falls noch Spiel vorhanden ist, weitermachen wie Punkt 1.2
Wichtig ist für die Einstellung des Lagerspiels, dass die Ahead-Kappe auf dem Vorbau durch Anzug der M 6 Schraube drücken kann und das bis zur Ahead-Kralle ca. 6 bis 8 mm Luft ist.
Sonst kann das Steuerkopfspiel nicht eingestellt werden.
1.3  Einstellung des Lagerspiels prüfen
Dreht sich der Lenker nach leichtem Antippen aus der Mittellage nach links oder rechts, ist die Lagereinstellung
perfekt. Wird die Bewegung abgebremst (nicht von den Seilzügen), müssen die Lager gelöst werden.
Alle Schritte wie Punkt 1.2  jedoch die 6 mm Inbusschraube in der Abdeckkappe leicht lösen (Bild 1.1).
Lagerspiel erneut prüfen. Sollte der Steuerkopf bei der Drehbewegung haken, sind die Lager defekt
und müssen ersetzt werden.